Das sind wir

Thomas und Vroni

Thomas hat er sein ganzes Berufsleben nichts anderes gemacht als Möbel zu verkaufen. In den letzten sechs Jahren hat er in Ingolstadt bei einem großen Luxus-Möbelhaus gearbeitet und die Showrooms der dort ansässigen Automarke mit den Kreisen im Logo auf der ganzen Welt mit Polstermöbeln ausgestattet. Nach 25 Jahren in der Branche hat er jetzt keine Lust mehr, überteuerte Möbel ‘von der Stange’, die in Asien in großen Margen gefertigt werden, an Mann:Frau zu bringen. Tatsächlich entwirft er lieber individuelle und nachhaltige Einrichtungskonzepte. Am allerliebsten zeichnet er. Dabei verliert er sich manchmal so in seiner Kreativität, dass er gar nicht bemerkt, dass die Vroni ihm eine Frage gestellt hat.

Macht nichts, denn meistens haben wir in Inneneinrichtungsfragen eh genau dieselben Vorstellungen (und verstehen uns dabei sogar oft ganz ohne Worte). Zudem kennt sich Vroni als Diplom-Psychologin sehr gut mit Menschen aus.

Genau wie Thomas hat auch Vroni ein sehr feines Gespür für aktuelle Trends und ein Faible für Interior-Design. Am allerallerliebsten lackiert sie in ihrer Freizeit alte Möbel (nachdem Thomas sie abgeschliffen hat). In ihrem ersten Leben war Vroni nach ihrer journalistischen Ausbildung einige Jahre lang als Mode- und Beautyredakteurin bei einer sehr bekannten Frauenzeitschrift mit beliebtem weiblichen Vornamen angestellt. Das sollte es aber nicht ganz gewesen sein. So ging sie kurzerhand zurück zur Uni und absolvierte 2017 ihr Diplom im Fach Psychologie. Jetzt promoviert sie im Bereich Neurowissenschaften. Zusammen sind wir, beruflich wie privat, ein unschlagbares Team!